Kategorie: Bericht

Erster Trailer der „Deichbullen“

Die Deichbullen sind zurück und das im ganz großen Stil: Als Netflix-Serie. Nach einer großen Premiere am 21. Dezember in Kiel geht es online. Hier könnt ihr schon vorab den Trailer sehen.  

Filmemacherinnen räumen bei Jugend Filmfest 2017 ab

Margareta Kosmol und Johanna Jannsen sind die Gewinnerinnen des diesjährigen Jugendfilmfestes, das nach zwei Tagen Scheersberg sein Finale im Studio Filmtheater in Kiel fand. Margareta Kosmol  wurde für ihren Kurzfilm „Geheimsprache“ mit dem Jugendfilmpreis prämiert.Mehr

Preisträger des DBA Kurzfilmfestivals

Am 9. November fand im Luna Club Kiel das inzwischen traditionell gewordene DBA (Der bewegte Abend) Kurzfilmfestival statt, dass von Doktoranten der Medienwissenschaften der CAU Kiel kuratiert wird. Bester Film wurde die sympatische Kurzdoku überMehr

30 Jahr Filmforum: Nordische Filmtage Lübeck

Seit dreißig Jahren begleitet das Filmforum bei den Nordischen Filmtagen Lübeck die Filmszene in Schleswig-Holstein. Seit zehn Jahren sind auch Filmschaffende aus Hamburg zu Gast. In diesem Jahr kommen 22 der insgesamt 44 gezeigten FilmeMehr

Filmlicht-Workshop mit Achim Dunker

Am Wochenende fand der Filmlicht-Workshop mit Achim Dunker im Café Godot statt. Die Teilnehmer lernten verschiedene Beleuchtungssituation und Leuchtmittel kennen und hatten dabei jede Menge Spaß. Dreipunkt-Beleuchtung war gestern. Achim Dunker zeigte wie man sowohlMehr

Serienwüste Deutschland? Webserien aus Norddeutschland

Am 11. Oktober sprachen vier Webserien-Autoren über die Produktionsbedingungen von Webserien in Norddeutschland. Darunter auch die beiden Kieler Michael Söth (Die Deichbullen) und Jessica Dahlke (PentaQuad – Die Webserie). Die ganze Diskussion könnt ihr hierMehr

Setbilder „Wo andere Urlaub machen“

Aktuell dreht Thies John mit seiner Crew den Langfilm „Wo andere Urlaub machen“ am Strand von Noer. Hier könnt ihr einige Eindrücke vom Set sehen. Bilder von Jessica Dahlke

Wir müssen laut sein – Ein Kommentar

zu Gerald Grotes „Einfach so tun, als ob” Ich freue mich, dass meine Rede vom 8. Juli 2017 beim Sommerfest der Filmbranche nicht unbeantwortet blieb. Denn Worte, die keine Gegenrede bekommen, sind auch nichts weiterMehr

Flensburger Kurzfilmtage: Ein Paradies für kreative Köpfe

Die Flensburger Kurzfilmtage geben Filmschaffenden eine Plattform und halten Fortbildungsmöglichkeiten für Flensburger Studenten bereit. Bis zum 15. Juli kann man seinen Film einreichen.   Ein Artikel von Samuel Bereuther Ein Haufen Arbeit Es ist einMehr